Eyeko Curvy Brush Mascara

EYEKO Curvy Brush Mascara
EYEKO Curvy Brush Mascara

Glamour für den zauberhaften Augenaufschlag

Ein absolut phantastisches Produkt. Wimpernpflege und Wimperntusche in einem erhält man mit der Eyeko Curvy Brush Mascara. Drama, Volumen, akkurat getrennte Wimpern, intensive Farbe und reichlich Pflege sind die Vorzüge, die man bei dieser dekorativen Kosmetik genießen kann. Leider nicht von jeder Parfümerie geführt, ist diese innovative Wimpernfarbe ein Must Have in jedem Beautycase. Die Marke selbst, gegründet von Nina und Max Leykind, ist eine der typischen Londoner Beautymarken, die noch gar nicht so alt ist. Optisch sehr schön gestaltet, kommt die Schwungmascara zur Abwechslung mal in der Tube daher. Das Bürstchen ist außergewöhnlich geformt, was für einen kräftigen Schwung sorgen soll. Beiliegend ein kleines dreieckiges Kunststoffplättchen, das Eyeko Shield, was beim Auftragen nützlich eingesetzt werden kann.

EYEKO Mascara & Shield
EYEKO Mascara & Shield
Geschwungenes Mascarabürstchen
Geschwungenes Mascarabürstchen

So kommt die Wimperntusche auf die Wimpern

Ob man die oberen oder unteren Wimpern tuschen möchte, währenddessen biegen sich die Härchen oftmals weg und scheinen auf der Flucht vor dem Bürstchen zu sein. Das Ergebnis: schwarze Flecken auf der Haut ober- und unterhalb der Augenhärchen. Die Eyeko Curvy Brush Mascara macht damit Schluss. Dort, wo gerade die feinen Härchen getuscht werden, wird das Shield einfach auf die Haut gelegt und wirkt so wie ein Schutzschild. Die Wimpern können nun beim Tuschen bedenkenlos gegen das Plastikplättchen gedrückt und getuscht werden, ohne dass die Haut aus Versehen mitgetuscht wird. Zugegeben, diese Methode ist ungewöhnlich und braucht ein wenig Übung, doch das Ergebnis spricht für sich. Krümel und Fliegenbeine gibt es nicht, dafür aber perfekte Wimperntrennung, tollen Schwung, kräftige Farbabgabe und eben die besondere Wimpernpflege Dank der Inahltsstoffe wie Pro Vitamin B, Bienenwachs, Sheabutter sowie Carnauba. Bei regelmäßiger Pflege damit lässt sich Wimpernbruch super verhindern. Zusammen mit der Helena Rubinstein Lash Queen Feline Blacks und Laura Mercier Full Blown Volume Lash Building Mascara verwenden wir derzeit also drei phantastische Wimperntuschen, die uns rundum glücklich machen.

Wimpern mit EYEKO Curvy Brush Mascara
Wimpern mit EYEKO Curvy Brush Mascara

Share This Post

Post Comment