Haltbarkeit bei Kosmetik

Wie lange kann Make-Up verwendet werden?

Seit geraumer Zeit muss Kosmetik einen Hinweis auf der Verpackung haben, wie lange sie verwendet werden kann. Anders als bei Lebensmitteln wird jedoch kein Mindesthaltbarkeitsdatum ausgewiesen, sondern ein kleiner Tiegel mit Zahl zeigt an, wie lange angebrochene Produkte nach dem ersten Öffnen benutzt werden können. Was eigentlich so einfach klingt, hat doch mitunter ganz schöne Tücken. Oder merken Sie sich, wann Sie Ihr Make-Up, den Kajal oder die Mascara geöffnet haben? Zudem sollte man auch überlegen, dass Schminkprodukte durchaus schon eine längere Zeit im Geschäft gelagert haben könnte, was de Haltbarkeit eventuell herabsetzen könnte.

Wie lange sind Kosmetikprodukte haltbar
Wie lange sind Kosmetikprodukte haltbar?

Kosmetik richtig aufbewahren

Damit Sie im Bezug auf die Haltbarkeit von Kosmetika immer auf der sicheren Seite sind, können Sie die Verpackung der Kosmetik mit dem Kaufdatum kennzeichnen, wenn Sie diese nicht gleich verwenden. Angebrochene Produkte können ebenfalls mit einem Datum (Öffnungsdatum) versehen werden, z. B. mit einem wasserfesten Folienstift. Generell sollten Make-Up Sachen möglichst kühl und dunkel gelagert werden, was das Badezimmer als eher ungeeignet erscheinen lässt, um dort Schmink- und Pflegeprodukte zu verwahren, weil hier die Temperaturschwankungen durch Duschen und Baden mitunter sehr extrem schwangen. Die hohe Luftfeuchtigkeit im Bad setzt vor allem pudrigen Texturen zu. Lidschatten und Puder werden zwar nicht unbedingt schlecht, aber durch die Feuchtigkeitsansammlung werden solche Schminkprodukte leicht klumpig und lassen sich nicht mehr so gut verwenden.

Wann sollte man Kosmetika lieber entsorgen?

Dass Kosmetika mit einer Art Haltbarkeitsdatum versehen werden, ist aus zweierlei Sicht sinnvoll. Zum Einen sammeln angebrochene Produkte nach dem Öffnen Keime und sollten daher regelmäßig ausgetauscht werden. Zum Anderen enthalten Make-Up, Kajalstifte, Eyeliner und Co häufig pflegende Öle, die ranzig werden können. Dies wird dann durch einen unangenehmen Geruch deutlich. Da man sich so etwas natürlich nicht mehr ins Gesicht auftragen möchte, ist es also sinnvoll, hier eine Richtlinie zur Haltbarkeit von Kosmetik zu haben. Dennoch gibt es auch Produkte wie Puderrouge, Eyeshadow sowie Kajal, die bei guter Aufbewahrung sicher auch länger gebraucht werden können. Gerade der Kajalstift erfreut sich ja einer Mine, die im Grunde durch das umliegende Holz konserviert wird. Frisches Anspitzen sollte also genügen, um den Stift bedenkenlos verwenden zu können, auch dann, wenn er schon länger geöffnet ist. Mascara dagegen hält meist nicht so lange durch, weil durch häufiges Öffnen die cremige Textur eher schnell austrocknet und dann ohnehin nicht mehr brauchbar erscheint.

Share This Post

Post Comment